Login

Tipps

  • Französisch mit Kopf, Hand und Herz:

    Vocabulaire: Vokabeln kreativ lernen
    Grammaire: Grammatik einfach verstehen
    Prononciation: Aussprache regelmäßig trainieren
    Dialogues: Dialoge, Filme drehen, Hörübungen
    Musique: Rhythmus und Musik, um Sprache leichter umzusetzen
    Mouvement: Bewegung und Begreifen der Sprache

Modernes Lernen

  • Neurolinguistisches Programmieren (linke und rechte Gehirnhälfte aktivieren beim Unterricht)
    Gestaltung des Lernstoffes mit Kopf, Hand und Herz.
    Praxisnaher und abwechslungsreicher Unterricht mit Bewegung und Rhythmus.
    Kennenlernen unterschiedlicher Lernmethoden
    Förderung von Kreativität und Kommunikation
Für den Inhalt verantwortlich:
Daniela Gau , Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Bregenz